Aktuelles

Trotz Corona bieten wir wieder Treffen an und freuen uns über Ihre Teilnahme. Für die offenen Sprechstunden bitten wir um eine Voranmeldung per Telefon oder E-Mail. Bitte beachten Sie auch unsere angepassten Öffnungszeiten im aktuellen Monatsplan und denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz, wenn Sie uns besuchen!

Wichtig:
Voraussetzung für den Besuch der Kontaktstelle ist, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Woche der seelischen Gesundheit

Online-Gesprächsrunde am 06.10.2021 von 18:00-19:30 Uhr

Am 10. Oktober 2021 ist World Mental Health Day – Anlass zur 12. Aktionswoche der seelischen Gesundheit in Mettmann. Auf Initiative der World Federation for Mental Health (Weltverband für Psychische Gesundheit, WFMH) wurde 1992 erstmals ein Aktionstag ausgerufen, um auf psychische Krankheiten hinzuweisen, seit 1994 auch in Deutschland. Neben dem alljährlichen Ziel, Aufklärung über psychische Erkrankungen zu leisten und die Initiativen zur Förderung der seelischen Gesundheit zu vernetzen, soll in diesem Jahr besonders auch auf das mannigfaltige Hilfeangebot, sowie die dazugehörigen Anlaufstellen für Familien im Kreis Mettmann aufmerksam gemacht werden.

Denn Menschen und Familien sind seit Jahren zunehmend mehr Belastungssituationen ausgesetzt und Corona hat dies zweifellos noch einmal potenziert. Seelische Erkrankungen nehmen, auch bedingt durch die Pandemie, bei Kindern und Eltern zu. Es ist also offensichtlich, dass sich Gesundheit im Allgemeinen nicht nur auf den Körper bezieht, sondern eben auch auf den Geist. Und eine verletzte oder „verschnupfte“ Seele braucht dieselbe Diagnostik, Behandlung und Zeit zur Genesung – eine Versorgung so selbstverständlich, wie bei einem gebrochenen Arm. Im Kreis Mettmann gibt es Hilfen für Kinder, für deren Eltern und Angehörige. Viele dieser Hilfen sind ambulant und können niederschwellig und kostenlos genutzt werden.

Wir möchten die Aktionswoche der seelischen Gesundheit als Anlass dafür nehmen, über Chancen und Hilfen für Familien im Kreis Mettmann zu informieren, diskutieren und darüber aufzuklären – und zwar im Rahmen einer Online-Gesprächsrunde am 06.10.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr via Zoom. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Neben zahlreichen Expert*innen, die für Rede und Antwort zur Verfügung stehen, sind auch Pressevertreter*innen und natürlich insbesondere Sie herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Online-Gesprächsrunde am 06.10.2021 von 18:00-19:30 Uhr

An der Diskussion nehmen auch zahlreiche Expert*innen teil:

  • Prof. Dr. Birgit Janssen: Chefärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, LVR – Klinik Langenfeld
  • Nicole Manterfeld: Leiterin Sozialpsychiatrisches Zentrum Mettmann
  • Dr. phil. Ulrike Bowi: Leitende Psychologin der Abt. für Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinikum Düsseldorf – Kliniken der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
  • Kaspar Rohrschneider: Pädagogischer Mitarbeiter, KipKel, Haan
  • Isabelle van Riesenbeck: Niedergelassene Psycho-therapeutin, SPDi Mettmann
  • Mareike Mays: Genesungsbegleiterin, SPZ Ratingen


Nehmen Sie einfach über den QR-Code an der kostenlosen Veranstaltung teil.

Wir freuen uns auf Sie

2021 November

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
1
Feiertag geschlossen
8:00 - 18:00
2
Offener Treff
12:00 - 19:00
3
Mittagessen Leberkäse mit Ei und Bratkartoffeln
9:00 - 14:00
4
Offener Treff
12:30 - 20:00
5
Brunch
9:00 - 14:00
6
geschlossen
8:00 - 18:00
7
geschlossen
8:00 - 18:00
8
Frühstück
9:00 - 14:00
9
Klausurtag geschlossen
10
Mittwochstreff
8:00 - 18:00
Mittagessen Selbstgemachte Ravioli
9:00 - 14:00
11
Offener Treff Zuckerfrei
12:30 - 20:00
12
Brunch
9:00 - 14:00
13
geschlossen
8:00 - 18:00
14
geschlossen
8:00 - 18:00
15
Frühstück
9:00 - 14:00
16
Offener Treff
12:00 - 19:00
17
Selbsthilfegruppe
8:00 - 18:00
Mittagessen Hähnchenkeule Kartoffeln und Salat
9:00 - 14:00
18
Offener Treff
12:30 - 20:00
19
Brunch
9:00 - 14:00
20
geschlossen
8:00 - 18:00
21
geschlossen
8:00 - 18:00
22
Frühstück
9:00 - 14:00
23
Offener Treff
12:00 - 19:00
24
Mittwochstreff
8:00 - 18:00
Mittagessen Ratatouille mit Reis
9:00 - 14:00
25
Offener Treff
12:30 - 20:00
26
Brunch
9:00 - 14:00
27
geschlossen
8:00 - 18:00
28
geschlossen
8:00 - 18:00
29
Frühstück
9:00 - 14:00
30
Offener Treff
12:00 - 19:00
1
2
3
4
5

Archiv

Hier ein kleiner Auszug aus unserem breiten Angebot und bereits erfolgten Vorträgen, Lesungen und Filmabenden:

Stress lass nach – Impulsvortrag

14.12.2020 – Über 40 Mitarbeiter der Werbeagentur 480Hz haben am Impulsvortrag unserer Psychologin Marie Dietzel zum Thema „Stress lass nach!“ teilgenommen.  In der virtuellen Veranstaltung wurden nicht nur die psychologischen Hintergründe und gesundheitlichen Folgen von Stress vorgestellt, sondern auch zahlreiche Tipps und Tricks zur erfolgreichen Stressbewältigung im beruflichen und privaten Umfeld diskutiert.

Schauen Sie sich gerne das Video dieses spannenden Vortrags an. Sollten Sie auch Interesse an solch einer Veranstaltung in Ihrem betrieblichen Umfeld haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Neben der Spur - Bestseller-Lesung

24.03.2020 – „Neben der Spur“ ist das erste Buch (Spiegel-Bestsellerliste) von Christiane Wirtz, in dem sie sich mit ihrer Erkrankung (schizophrene Psychose), aber auch dem Weg aus der Krise auseinandersetzt. Frau Wirtz ist bundesweit bekannt und zählt zu den wichtigsten Botschaftern, um psychischen Erkrankungen ein Gesicht zu geben.

Die coronabedingt abgesagte Lesung wird zu einem späteren Zeitpunkt im SPZ nachgeholt.

Bis dahin steht Ihnen unsere Online-Lesung mit Christiane Wirtz zur Verfügung:

Angstvortrag im SPZ

19.10.2019 – Unsere Psychologin Marie Dietzel hat einen Vortrag zum Thema Angst gehalten. Mit 40 Bürgern unserer Stadt hatten wir im Anschluss die Gelegenheit, bei Essen und Getränken ins Gespräch zu kommen und über das so viele Menschen betreffende Thema zu diskutieren.

Die positive Resonanz und das rege Interesse haben uns sehr gefreut und dazu geführt, dass wir nun auch eine „Angstbewältigungsgruppe“ anbieten:

>> Mehr Infos

Ein Viertel der Welt - Filmabend

08.11.2018 – Der Filmabend am Dienstag Nachmittag im SPZ mit Tobias Köhn und anschließender Diskussionsrunde rund um psychische Erkrankungen war für uns alle wirklich „großes Kino“.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Tobias und wünschen Ihm für seine Filmveröffentlichung viel Erfolg.

>> Zur Website

Das SPZ auf Facebook